Zu lang zum twittern, zu gut um es nicht aufzuschreiben

[19:49] T:

Sehr geehrte Frau XXX,

ich nehme Kontakt zu Ihnen auf um in Erfahrung zu bringen, ob Sie der Autor der Abschlussarbeit „Gemeinsam statt einsam – Gesellschaftliche Inklusion von Demenzkranken unter besonderer Berücksichtigung von Demenz-Wohngemeinschaften“ sind.

Der AV Akademikerverlag publiziert wissenschaftliche Fachliteratur und wir könnten uns vorstellen, Ihre Arbeit als Fachbuch in unser Buchprogramm aufzunehmen. Die Publikation wäre für Sie als Autor dabei selbstverständlich mit keinen Kosten verbunden.

Gerne lasse ich Ihnen bei Interesse nähere Informationen zu einer evtl. Zusammenarbeit zu kommen.

Freundliche Grüße sendet Ihnen
T.X.

AutorenbetreuungAV Akademikerverlag
ist ein Imprint der OmniScriptum GmbH & Co. KG


[19:50] Schreibrephorm: Huch
[19:50] T: dafuq?
[19:50] T: auf eine meiner spamadressen?
[19:51] Schreibrephorm: http://www.sowi.rub.de/mam/content/heinze/heinze/masterarbeit_xxx.pdf
[19:51] T: das ist eine der beiden andere X Xs an der rub
[19:52] T: es gibt mindestens 3
[19:52] T: abr wieso kommt das auf XX@web.de
[19:52] T: ach fuck
[19:52] T: ich glaub ich weiss wie
[19:53] Schreibrephorm: Schreib zurück: „Sehr geehrte Damen und Herren, ich studiere Genderstudies und Physiotherapie. Von mir ist „Ficken statt Stricken – was tun bei chronischem Karpaltunnelsyndrom?“ – hilft ihnen das weiter?
[19:53] T: du arsch
[19:53] T: ich hab strickzeug vor mir liegen :D