Rumhitlern mit @Deringtor

Hallo Volxkörper!

Im Gegensatz zu anderen fange ich mit den Fakten an und mache dann das mit der Polemik. Das erspart mir erstens ein tl;dr, zweitens kann ich mich dann beim schreiben schon mal prophylaktisch so aufregen, dass die Polemik was taugt. Win-Win.

Der Nutzter RacingPit (der mich leider geblockt hatte, was sein gutes Recht war, mich aber überrascht hat) hat getwittert, Deringtor hat geantwortet. Twitter hat reagiert. In Bildern sieht das ganze dann so aus:


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt könnte man meinen, dass hier eine gewisse Form von Humor vorliegt. Man könnte auch einfach schauen was die beiden sonst so twittern, oder wem sie folgen, oder wie sie antworten. Man könnte versuchen einen Kontext zu finden, zwischen Gesagtem (Tweet) und Verfasser (Account). Jetzt ist „Twitter“ aber eine der möglichen Übersetzungen von „merkbefreite NetzDG-Schisser mit fehlenden juristischen Kenntnissen“

Zur Erklärung: Man darf quasi Kriege erklären und Leute als Tiere beschimpfen, Moslems für alles verantwortlich machen, Rassistische Partys schmeißen und dafür werben. Alles kein Problem. Aber damit eins mal klar ist:

WENN HIER EINER RUMHITLERT, DANN DIE FASCHOS!

SONST KEINER!