Feindliche Übernahme

Ministerium
Mi|nis|te|ri|um
Substantiv, Neutrum
Bedeutungen:
1. höchste Verwaltungsbehörde eines Landes mit einem bestimmten Aufgabenbereich

Das sagt der Duden und vergibt bei der Punktewertung für Häufigkeit drei Punkte von fünf möglichen. Diese Wertung ist in der Tat rein quantitativ. Qualitativ würde alleine das Gesundheitsministerium die Gesamtwertung ins bodenlose Tanzen. Aber nun ist es geschehen. Irgendjemand aus dem Gesundheitsministerium, unter Leitung der Ministerin Barbara Steffens, muss sich in das Ministerium für Schule und Weiterbildung eingeschlichen haben.

Für die politisch nicht ganz so bewanderten eine kurze Erklärung. Was gibt es zu wissen über Barbara Steffens?

  • Sternzeichen Wassermann (wenngleich es bei den Grünen wahrscheinlich Wasserfrau oder Sirene heißen dürfte)
  • Aszendent Waage
  • Chineseische Sternzeichen Ochse, gegendert: Kuh.
  • Ihren Aussagen zu Homöopathie, Reiki und „anthroposophischer Medizin“ [1] sind einigermaßen erschreckend und zeugen von einem winkelfreien, aber immerhin Globuli-gezuckerten, Weltbild. Nicht auszudenken welche Folge solche esoterischen Ideen in anderen Bereichen der Politik hätte. Man kennt es ja von den Anthroposophen, keine rechten Winkel, dafür Pastellfarben. So wäre uns zwar dieser häßliche Fünf-Euro-Schein erspart geblieben, dafür würden wir in 40 Jahren aber alle in lachsfarbenen Iglu-förmigen Hütten wohnen und die Bestuhlung im Landtag wäre auf Wasseraderverlauf getestet.

Diese Informationen sollten ausreichen um sich ein Bild zu machen. Es ist mir noch nicht ganz klar wie, aber Frau Steffens muss, vielleicht aufgrund ihrer Ausbildung als Biologisch-Technische-Assistentin, versucht haben subtil an den Aufgaben der Abiturprüfungen im Fach Biologie rumzuschrauben. Zum Glück ist dieser dilettantische Versuch aufgefallen. Und so findet sich in den heutigen Landtagsdokumenten im Statusbericht zum Zentralabitur 2013 [2] folgender Satz mit dem ich euch alleine lassen möchte:

Biologie: In der Grundkursaufgabe HT 1 war in AufgabensteIlung und Materialien durchgängig von „Globulin“ die Rede. Fachlich korrekt wäre aber „Globin“ gewesen.

[1 ] http://www.ruhrbarone.de/homoeopathie-impfskepsis-reiki-wie-gefaehrlich-ist-nrw-gesundheitsministerin-barbara-steffens/
[2] http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMV16-854.pdf